7 Low Content Bücher, die du sofort erstellen kannst

Low Content Bücher

Low Content Bücher sind der einfachste und schnellste Weg ein Buch zu veröffentlichen.

Ganz anderes wie bei Kindle E-Books und Taschenbüchern, ist der Aufwand für die Erstellung von Low Content Büchern bei weitem nicht so große.

Wie du als Autor mit Amazon Geld verdienen kannst, habe ich bereits in einem früheren Blogbeitrag beschrieben.

Self Publishing bei Amazon hat viele Vorteile und Low Content Bücher sind nur ein Vorteil davon.

Wenn schreiben nicht so dein Ding ist und du dennoch ein Buch veröffentlichen willst, dann wird dir dieser Blogbeitrag eine neue Möglichkeit offenbaren, wie du das erreichen kannst.

Denn auch mit Low Content Büchern kannst du sehr viel Geld verdienen. Und mit sehr viel meine ich 4-5-stellige Umsätze pro Monat.

Was sind Low Content Bücher?

Wenn dir der Begriff “Low Content Bücher” noch nicht geläufig ist, dann kläre ich dich jetzt auf.

Ein Low Content Buch ist kein Buch im klassischen Sinne, weil nur minimale oder gar keine schriftlichen Inhalte benötigt werden.

Einige Beispiele für Low Content Bücher sind:

  • Tagebuch
  • Notizbuch
  • Ausmalbilder
  • Rätsel
  • Notenheft
  • uvm.

Die Anzahl der Menschen, die sich für die Erstellung und Veröffentlichung von Low Content Bücher interessieren, wächst stetig an.

Low Content Bücher Facebook Gruppen

Bei Facebook gibt es unzählige Gruppen zu diesem Thema, die teilweise 40.000 Gruppenmitglieder haben.

Hierzulande ist das Thema noch nicht so sehr angekommen, aber das ist in meinen Augen nur eine Frage der Zeit.

Warum solltest du ein Low Content Buch erstellen?

Erstens: Ein Buch zu schreiben ist nicht so einfach, wie viele vielleicht denken.

Viele sind der Meinung, dass ausgezeichnete Schreibfähigkeiten entweder angeboren sind und erst durch viel Übung geschärft werden.

Wenn das Schreiben eines Romans für dich nicht in Frage kommt, dann kann ein Low Content Buch vielleicht für dich interessant sein.

Zweitens: Low Content Büchern können sehr profitabel sein.

Da die Erstellung eines solchen Buches selten mehr als ein paar Tage in Anspruch nimmt, macht sich deine Zeitinvestition oft direkt bezahlt.

Du musst dich nicht monatelang am Computer abmühen. Oft können diese Bücher in wenigen Tagen (teilweise auch nach ein paar Stunden) erstellt werden.

Auch die Druckkosten für Low Content Büchern sind extrem niedrig, wenn du deine Bücher als Self-Publisher bei Amazon veröffentlichst.

Wenn es dein ultimativer Traum ist, ein Buch zu veröffentlichen, und du entschlossen bist, ihn auf jeden Fall zu verwirklichen, dann ist die gute Nachricht, dass du diesen Traum durch das Schreiben von Low Content Büchern in die Tat umsetzen kannst.

Da wir uns jetzt damit beschäftigt haben, was Low Content Büchern sind und warum du eines schreiben solltest, will ich dir einige Beispiele für profitable Low Content Büchern zeigen.

Profitable Low Content Bücher, die du jetzt schreiben kannst

Die folgenden Low Content Bücher, die ich dir jetzt vorstellen werde, sind sogenannte “Evergreen” Content Bücher.

Damit meine ich Low Content Bücher, die das ganze Jahr über gesucht und gekauft werden.

Hier sind einige der beliebtesten Low Content Bücher, die du unbedingt in Betracht ziehen solltest:

1. Gästebuch

Eine der beliebtesten Arten für ein Low Content Buch ist das Gästebuch.

Low Content Gästebücher

Im Laufe eines Jahres gibt es zahlreiche Anlässe, bei denen Menschen zusammenkommen, um zu feiern. Da sind Gästebücher gerade recht.

Du kannst ganz einfach ein Gästebuch für Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen und Urlaubstreffen erstellen.

2. Journal

Ein Journal ist für die meisten Menschen ein wichtiger Bestandteil ihres Alltags.

Low Content Bücher Journal

Aus diesem Grund sind sie auch eines der einfachsten und beliebtesten Low Content Büchern.

Es gibt eine breite Palette von Journals bei Amazon, die du genauer analysieren kannst. Wichtig ist hier eine für dich und dein Journal passende Zielgruppe zu finden.

3. Notenheft

Ein Notenheft hat ein sehr spannendes Cover.

Low Content Notenheft

Der Inhalt selbst ist eher unspektakulär. Es wird von Musikern und Kindern verwendet, wenn sie Musik komponieren.

Diese Art von Notizbuch ist einfach und erfordert wenig bis gar keinen Inhalt. Allerdings kann die Gestaltung des Deckblatts einen großen Unterschied ausmachen.

4. Ausmalbücher

Bei Ausmalbüchern denken die meisten sofort an Malbücher für Kinder.

Low Content Bücher Ausmalbuch für Erwachsene

Aber wusstest du, dass es einen sehr großen Markt an Ausmalbücher für Erwachsene gibt?

Auch wenn es stimmt, dass der Markt mit Malbüchern bereits übermäßig gesättigt ist, kann man nicht leugnen, dass sie immer noch eine der beliebtesten und bekanntesten Arten von Low Content Büchern sind.

5. Wortspiele und Kreuzworträtsel

Ein weiterer bekannter Favorit sind Wortspiele und Kreuzworträtselbücher.

Low Content Bücher Kreuzworträtsel

Auch wenn es den Anschein hat, dass es sich dabei um ein textlastiges Projekt handelt, kannst du dich für die Verwendung von Online-Generatoren für Wortspiele entscheiden, um dir die Last von den Schultern zu nehmen.

6. Planer

Im Vergleich zu den anderen Low Content Büchern sind Planer in der Regel am mühsamsten zu erstellen.

Low Content Bücher Planer

Um ihn für die Verbraucher attraktiver zu machen, müsste man mehr Aufwand in die Gestaltung des Innenteils und des Deckblatts stecken.

Allerdings gelten Planer im Vergleich zu anderen Low Content Büchern auch als die nachhaltigste Form.

Das ist der Grund, warum die meisten Self-Publishing-Autoren auf die Erstellung von Planern setzen, die verschiedene Nischen ansprechen.

Du kannst zum Beispiel einen Gartenplaner oder einen Planer für kleine Unternehmen erstellen.

7. Zitat Bücher

Zitate aus dem Bereich “Inspiration und Motivation” eignen sich hervorragend als Material für ein inspirierendes Buch.

Low Content Bücher Zitate

Jeder kann von Zeit zu Zeit ein wenig Inspiration gebrauchen und genau hier besteht eine Nachfrage nach Büchern mit Zitaten und inspirierenden Sprüchen.

Diese Art von Büchern erfordert einige Zeit für die Recherche, kann aber eine wunderbare Möglichkeit sein, eine Sammlung von Zitaten zu einem bestimmten Thema zu veröffentlichen.

Einige Beispiele wären Bücher mit aufmunternden Zitaten, Liebeszitaten oder Zitaten für die Familie.

Sie eignen sich hervorragend als Geschenk, weshalb es eine große Nachfrage nach dieser Art von Büchern gibt.

Tipps zum Schreiben von Low Content Büchern

Nachem du jetzt weißt, welche Arten von Low Content Büchern du schreiben kannst, bist du wahrscheinlich bereit, mit dem ganzen Prozess zu beginnen.

Hier sind einige Tipps, die du anwenden kannst, um sicherzustellen, dass dein Low Content Buch ein Erfolg wird.

Denke nicht zuviel nach und bleibe bei dem, was du weißt

Wenn man etwas neues zum ersten Mal macht, dann neigt man dazu, viel zu viel nachzudenken.

Wenn du dein Low Content Buch schreibst, solltest du dich zunächst an das halten, was du weißt.

Schreibe Themen auf, mit denen du bereits vertraut bist. So kannst du Ideen für dein Low Content Buch entwickeln.

Kenne dein Publikum

Ein weiterer entscheidender Faktor ist, dass du dir eine klare Vorstellung von deinem Zielmarkt machst.

Stelle dir dabei selber die Frage:

  • Wer ist mein ideale Leser?
  • Was liest er gerne?
  • Was sind seine Hobbys?

Das wird dazu beitragen, dass dein Low Content Buch ein Erfolg wird.

Vielleicht hast du die Idee, einen Planer für Menschen zu erstellen, die Tiere lieben.

Das ist zwar ein guter Anfang, aber nicht genau genug. Eine spezifischere Zielgruppe zu haben, z. B. Menschen, die Hunde lieben, wäre besser.

Suche dir eine spezifische Gruppe, die aber eine angemessene Nachfrage hat.

Halte deine Produktentwicklung einfach

Du kannst viele Stunden damit verbringen, eine Vielzahl von Themen aufzulisten. Vereinfache diesen Prozess, indem du aus einem Thema eine Liste von Unterthemen erstellst.

Du kannst eine Vorlage für ein Thema erstellen und sie dann diversifizieren, indem du verschiedene Zielmärkte in Betracht ziehst.

Beispiel:

  • Ein Tagebuch für Mütter
  • Ein Tagebuch für Väter
  • Ein Tagebuch für Lehrerinnen und Lehrer

Sei offen für neue Möglichkeiten

Wenn du die Erfahrung mit dem erstellen eines Low Content Buch gesammelt hast, dann ist deine Reise noch nicht zu Ende.

Lerne auch von anderen Leuten aus der Branche und versuche deine gesammelten Fähigkeiten auf andere Bereich zu übertragen.

Als Coach oder Trainer, kannst du deinen Teilnehmern dein Erfolgsjournal als Begleitmaterial anbieten oder ein Notizbuch zu deinem Online Kurs.

Du siehst, dass es hier viele Möglichkeiten gibt. Ich bin mir sicher, dass dir einige Ideen einfallen werden.

Es ist in Ordnung, einige Aufgaben auszulagern

Es ist nicht einfach, als Autor im Selbstverlag zu arbeiten.

Du musst akzeptieren, dass es Momente geben wird, in denen du das Schreiben, das Lektorat, die Gestaltung des Covers und das Layouten selbst übernehmen musst.

Wenn es sich jedoch vermeiden lässt, dann solltest du dich nicht scheuen, einige dieser Aufgaben auszulagern.

So lässt sich ein hochwertiges Produkt erstellen, auf das du stolz sein kannst.

Setze auf potenziell erfolgreiche Ideen

Wenn du in diesem Bereich Erfolg haben willst, ist es wichtig, auf Ideen zu setzen, die einen potenziellen Gewinn darstellen.

Wenn du einen Planer für berufstätige Mütter erstellst und es sich als gutes Buch erwiesen hat, dann kannst du das gleiche Produkt für andere Gruppen anbieten.

Versuche nicht das Rad neu zu erfinden.

Analysiere, welche Low Content Bücher sich gut verkaufen und versuche herauszufinden, warum sie sich gut verkaufen.

Überlege dir dann, wie du es noch besser machen kannst.

Lies dir dazu die Rezenssionen durch. Sie geben dir Input, was den Lesern gut gefallen hat und was nicht.

Immer noch nicht überzeugt? Die Vorteile von Low Content Büchern

Im Vergleich zum Schreiben eines komplexen und textlastigen Buches bieten Low Content Bücher einige Vorteile, die nicht jeder sofort sieht.

Hier sind einige von ihnen.

Einfache und schnelle Erstellung

Die Fertigstellung eines Kindle E-Books oder Taschenbuches kann Wochen oder Monate dauern.

In manchen Fällen kann es sogar ein oder zwei Jahre gehen.

Low Content Büchern können dagegen in weniger als einer Woche fertiggestellt werden. Es gibt auch Autoren, die das an einem Wochen hinbekommen.

Aber keine Sorge.

Du solltest dir für den Anfang erstmal Zeit lassen, damit du deinen individuellen Workflow findest.

Da Low Content Bücher einfach zu erstellen sind, hast du außerdem mehr Chancen, mehr Bücher zu erstellen, von denen du profitieren kannst.

Hochwertige Ausgaben erstellen

Nur weil ein Buch einfach und schnell zu erstellen ist, bedeutet das nicht, dass es von geringer Qualität ist.

Ganz im Gegenteil!

Da sie einfach sind, hast du mehr Zeit, dich auf die Erstellung von qualitativ hochwertigen Büchern zu konzentrieren.

Begleitbücher zu anderen Büchern erstellen

Wenn du bereits ein Low Content Buch veröffentlicht hast, dann kann es als Begleitbuch zu dem bereits veröffentlichten Buch dienen.

Dies kann gut für Selbsthilfe- oder Inspirationsbücher funktionieren.

Viele erfolgreiche Autoren aus dem Sachbuchbereich haben festgestellt, dass ein Begleitbuch eine zusätzliche Einnahmequelle für ihre ursprünglich veröffentlichten Bücher sein kann.

Ausgezeichnete Geschenkideen

Da Low Content Büchern einfach zu erstellen sind, ist es ein ideales Geschenk für jemanden, der dir nahe steht.

Du kannst sogar die Titelseite für die Person, der du es schenken willst, individuell gestalten lassen.

Und das ist noch nicht alles:

Du kannst sogar das ganze Buch für eine bestimmte Person gestalten, was es sowohl für dich als auch für die Person, der du es schenkst, noch bedeutungsvoller und einprägsamer macht.

Low Content Bücher erfordern nicht viel Schreibarbeit

Viele Menschen, die ein Buch veröffentlichen wollen, fühlen sich durch den immensen Schreibprozess eingeschüchtert.

Dieses Gefühl kommt daher, dass man viel Zeit investieren muss, um ein Buch fertigzustellen.

Auch mangelndes Selbstvertrauen im Umgang mit der deutschen Sprache oder fehlende Schreibkenntnisse können ein Grund sein.

Glücklicherweise erfordern Low Content Büchern nur einen minimalen Schreibaufwand.

Wenn du dich selbst nicht für einen guten Schreiber hältst oder nicht die Geduld aufbringst, dich länger mit der Erstellung eines Romans abzumühen, dann sind Low Content Büchern vielleicht die beste Möglichkeit für dich ein Buch zu veröffentlichen.

Auch wenn die Idee ein Buch mit minimalem oder gar keinem Inhalt zu schreiben, zunächst absurd erscheinen mag, wirst du bald das wahre Potenzial erkennen, das es bietet.

Fazit

Jetzt kennst du das Potenzial von Low Content Büchern und siehst hoffentlich, wie viele Möglichkeiten es gibt, sie zu erstellen.

Auch wenn das Schreiben eines Low Content Buch von Anfang bis zum Ende ein mühsamer Prozess sein kann, ist es das auf jeden Fall wert.

Außerdem kann das ein Sprungbrett für deine weitere schriftstellerische Laufbahn sein.

Es gibt Anbieter wie BookBolt, die sich speziell auf Low und No Content Bücher spezialisiert haben.

Es ist aktuell die umfangreichste Buchveröffentlichungssoftware für Low und No Content Bücher auf dem heutigen Markt

 

4 Gedanken zu „7 Low Content Bücher, die du sofort erstellen kannst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.