Builderall Affiliate Programm: Ideal für jeden Einsteiger

Das Builderall Affiliate Programm wird seit Jahren immer populärer unter Affiliates.

Zum einen liegt es daran, das es sich um ein zweistufiges Provisionsmodell handelt und zum anderen erhälst du asl Affiliate jeden Monat wiederkehrende Einnahmen.

Mit dieser Grundlage kann sich jeder Affiliate relativ einfach ein Online Business aufbauen.

Was ist das Builderall Affiliate Programm?

Das Builderall Affiliate Programm ist die Marketingstrategie Nummer 1 von Builderall.

Mit Affiliate Marketing ist Builderall seit Jahren kontinuierlich gewachsen und vertreibt sehr erfolgreich seine Software in über 100 Ländern. 

Builderall hat bereits Tausenden Unternehmen mit seiner digitalen Marketing Software geholfen ihr Business zu digitalisieren. 

Des Weiteren haben sich Affiliates mit dem Builderall Affiliate Programm solide Geschäfts- und Einkommensmöglichkeiten geschaffen.

Und das kann jeder schaffen, der es richtig ernst meint und seine 100 PS auf die Straße bringen will.

Wenn Affiliate Marketing noch neu für dich ist, dann kannst du dich hier informieren, wie du mit Affiliate Marketing starten kannst.

Was ist Builderall?

Builderall gehört zu den umfangreichsten digitalen Marketing-Plattform, die es momentan auf dem Markt gibt – und das weltweit!

Auf einer einzigen Plattform vereint Builderall alle wichtigen Online Marketing Tools, die Unternehmer, Freiberufler, Affiliates, Content-Produzenten, Influencer, Agenturinhaber und Marketer benötigen, um ihr Business zu skalieren.

Momentan verfügt die Builderall Plattform über mehr als 40 integrierte Tools und Apps, die ständig erweitert werden.

Das Ziel von Builderall ist, alle wichtigen Online Marketing Tools auf einer Plattform zu vereinen, und das zu einem geringen Preis.

Ohne Extrakosten.

Daher ist Builderall für jede Unternehmensgröße, für Marketer und Affiliates interessant und erschwinglich.

Wie wird man Affiliate Partner bei Builderall?

Es gibt zwei Optionen, wie du am Builderall Affiliate Programm teilnehmen kannst.

  1. Builderall Kunde: Wenn du selber Builderall nutzt, dann bist du automatisch im Builderall Affiliate Programm dabei.
  2. Builderall Solo Affiliate: Wenn du Builderall nicht nutzt, dann kannst du dich für das Builderall Affiliate Programm kostenlos bewerben. 

Da die Nachfrage nach der kostenlosen Zulassung am Affiliate Programm sehr hoch ist, dauert die Prüfung durch Builderall Mitarbeiter im Durchschnitt 30 Tage.

Builderall Affiliate Programm

Als Builderall Kunde hast du sofort Zugriff auf die Tools und Werbemittel und kannst sofort mit der Bewerung von Builderall starten. 

Wenn du bei Builderall das Premium- (oder Funnel Club) Paket buchst, dann kannst du deinen Interessenten eine 14-tägige kostenlose Testphase anbieten.

Das ist ein starkes Argument für viele unentschlossene, die nicht gleich für Builderall bezahlen wollen.

Mit der Möglichkeit Builderall für 14 Tage vollumfänglich testen zu können, steigt natürlich die Anzahl derjenigen, die nach der Testphase auch dabei bleiben.

Wie wird man Builderall Solo Affiliate?

Das ist ganz einfach.

Du musst dich bei Builderall als Builderall Solo Affiliate bewerben.

Dazu musst du ein paar persönliche Angaben über dich machen, einige Social Media Kanäle von dir verlinken und sechs Fragen beantworten.

Builderall Solo Affiliate Bewerbung

Wenn du das gesamte Formular ausgefüllt hast, dann klickst du auf Bewerbung einreichen und dein Job ist erstmal getan.

Das Team von Builderall wird deine Angaben prüfen und über eine Zulassung innerhalb von 30 Tagen entscheiden.

Solltest du aus irgendeinem Grund nicht angenommen werden oder die Zulassung dauert einfach zu lange, dann ist die beste Option sich als Builderall Kunde* zu registrieren.

Wie funktioniert das Provisionsmodell von Builderall?

Das Provisionsmodell von Builderall wurde Anfang Februar 2022 aktualisiert.

  1. Es gibt ein zweistufiges Provisionsmodell.
  2. Das heißt, dass du für jeden neuen Builderall-Nutzer jeden Monat 30% wiederkehrende Provisionen bekommst (so lange er zahlender Kunde bei Builderall bleibt).
  3. In der zweiten Stufe bekommst du ebenfalls jeden Monat 30% wiederkehrende Provisionen und zwar von allen neuen Nutzern, die deine Affiliates zu Builderall gebracht haben.

Was das in konkreten Zahlen bedeutet, kannst du anhand des Provisionsrechners von Builderall im nächsten Abschnitt sehen.

Builderall Provisionsrechner

Mit dem Provisionsrechner von Builderall kannst du ausrechnen, wie viel Geld du als Affiliate monatlich verdienen kannst.

Dazu habe ich ein Rechenbeispiel mitgebracht.

Nehmen wir mal an, du schaffst es in 12 Monaten 52 neue Affiliates (oder Nutzer) für Builderall zu gewinnen.

Das ist ein Nutzer pro Woche.

Knapp die Hälfte deiner Nutzer werden ebenfalls Affiliates (25 Personen).

Wenn dann jeder von diesen 25 Affiliates in einem Jahr 25 neue Nutzer zu Builderall bringt, dann verdienst du nach einem Jahr knapp 12.800 Euro monatlich!

Wenn du selber ein bisschen am Builderall Provisionsrechner rumspielen willst, dann kannst du das machen.

Du kannst dir beispilesweise überlegen, wie viel Geld du jeden Monat passive verdienen willst.

Dann gibst du im Provisionsrechner einfach so viele Nutzer an, bis du auf die monatliche Summe kommst, die du gerne hättest.

So weißt du, wie viele neue Builderall Nutzer du gewinnen musst.

Builderall Provisionsmodell

Das Potenzial vom Builderall Affiliate Programm ist gigantisch!

Die Top-Affiliates von Builderall verdienen mittlere 6-stellige Jahresumsätze nur duch Provisionen und völlig passiv!

Bisher kenne ich kein anderes Affiliate Produkt, dass so viele Provisionen auszahlt wie Builderall.

Jetzt Builderall für 14 Tage kostenlos testen.

Builderall Auszahlungen

Wenn es dann soweit ist und du dir deine ersten Provisionen auszahlen willst, dann musst du folgendes beachten und im Vorfeld schon erledigen.

Du kannst deine erste Auszahlungen vornehmen, sobald du 100 Euro (oder Dollar) auf deinem Konto hast.

Bevor du dich auszahlen lassen kannst, musst du ein eWallet in Builderall anlegen.

Dabei gehst du wie folgt vor:

  1. Klick in deinem Builderall Account auf Affiliates.
  2. Jetzt bist du in deinem Affiliate Dashboard. Scrolle nach unten, bis ein blauer Balken mit der Aufschrift Auszahlung vornehmen kommt.
  3. Klicke auf den blauen Button.
  4. Jetzt bist du auf der Seite deiner Verdienste.
  5. Scrolle nach unten, bis du folgendes siehst: E-Wallet in Builderall anlegen Teil 1
  6. Klicke als nächstes auf Richte dein eWallet ein.
  7. Anschließend gehst du in dein E-Mail Postfach und klickst in der E-Mail von eWallet auf den blauen Link. Dadurch wird die Einrichtung bestätigt. eWallet Registrierungs Mail
  8. Nachdem du auf den Link in der E-Mail geklickt hast, wird dir die Aktivierung bestätigt. eWallet Activierung
  9. Klicke im nächsten Schritt auf Continue. Dann kommst du auf die Vorregistrierungsseite von i-payout, auf der du deine Angaben machst.
  10. Wenn du alles eingegeben hast, klicke auf Fortsetzen.
    E-Wallet in Builderall anlegen Teil 2
  11. Auf der folgenden Seite kannst du oben rechts die Sprache auswählen. In diesem Formular musst du alle Angaben machen, um zukünftig dein Geld zu erhalten. E-Wallet einrichten

Die Aktivierung deines neuen eWallet kann ein wenig dauern. Solange du noch nichts zum Auszahlen hast, kannst du trotzdem schon mal starten.

Wie erhält man seine Partner-Links von Builderall?

Die Partner-Links oder auch Affiliate-Links von Builderall sind sehr wichtig.

Denn es kann dir nur dann eine Provision gutgeschrieben werden, wenn sich jemand über deinen individuellen Link bei Builderall anmeldet.

Wenn du bei Builderall eingelogged bist, dann klickst du oben in der Menüleiste auf Affiliate.

Anschließend klickst du auf der linken Seite auf Funnel Club und dann auf Builderall Funnels.

Builderall Funnels für Affiliates

Wenn du in den Builderall Funnels drin bist, dann hast du einige Funnels zur Auswahl, um Leads zu generieren.

Dabei kannst du aus folgenden Funnels wählen:

  • Builderall Homepage
  • Live Webinar
  • Preisübersicht
  • Builderall Business
  • Speedtest
  • Kostenlose 14 Tage Demo

Einige der oben genannten Funnels gibt es auch auf Englisch in deinem Affiliate Bereich.

Es sind noch einige andere Funnels dort zu finden, die allerdings nicht mehr aktuell sind und nicht nützlich für Affiliates.

Konzentriere dich deshalb besser auf die sechs oben genannten Funnels.

Builderall Homepage

Der Builderall Homepage Funnel ist der Standard-Funnel.

Builderall Homepage Funnel

Jeder Besucher, der bei Google & Co. nach Builderall sucht, kommt in den meisten Fällen auf diese Website.

Wenn du Traffic auf diese Seite weiterleitest, dann können die Besucher sich über Builderall informieren und sich auf dieser Seite mit deinem Affiliate Link registrieren.

Vorteile:

  • Website-Besucher erhalten umfassende Informationen zu Builderall.
  • Ausführliche Informationen zum Affiliate Programm.
  • Provisionsrechner kann zum Rumspielen genutzt werden.
  • Überblick über alle Tools-.

Nachteile:

  • Die vielen Informationen können überwältigend wirken.
  • Conversion Rate (Anmelderate) ist mit diesem Funnel nicht sehr hoch.

Für mich hat der Builderall Hompage Funnel in dieser Form nicht so gut funktioniert, um neue Leads zu generieren.

Genaueres erkläre ich dir noch weiter unten.

Live Webinar Funnel

Beim Live Webinar Funnel handelt es sich nicht um ein Live Webinar, sondern um eine Webinar Aufzeichnung vom 27.12.2021.

Builderall Live Webinar

Diese Webinar Aufzeichnung eignet sich hervorragend, um neue Leads für Builderall zu generieren.

In der Aufzeichnung wird gezeigt, wie man sich mit Builderall ein Business aufbauen kann.

Vorteile:

  • Eignet sich ausgezeichnet als Lead Magnet, um neue Leads zu generieren.
  • Interessenten bekommen einen super Einblick in das Tool.
  • Das Webinar schafft vertrauen.
  • Dein Affiliate Link ist bereits unterhalb der Aufzeichnung hinterlegt.
  • Hohe Conversion Rate.

Nachteile:

  • Wer keine E-Mail Liste hat, muss Geld in Werbung investieren.
  • Die Bewerbung des Webinars über Facebook, Google, LinkedIn, TikTok und Instagram ist mit Investitionen verbunden.

Die Webinar-Aufzeichnung eignet sich bestens, um neuen Leads für Builderall zu gewinnen.

Du kannst zum Beispiel einen Link auf deiner Website, Blog oder in sozialen Netzwerken posten und deine Besucher zum kostenlosen Webinar einladen.

Am einfachsten funktioniert es, wenn du bereits eine E-Mail Liste mit Kontakten hast.

Wenn deine Reichweite noch nicht so groß ist, dann empfehle ich dir Online Werbung über Facebook, Google, LinkedIn etc.

Preisübersicht

Die Preisübersicht von Builderall zeigt ganz deutlich, welche Pakete es gibt und wie viel sie kosten.

Builderall Preisübersicht Funnel

Jeder der sich für Builderall interessiert, kann anhand der Preisübersicht sofort entscheiden, welches Paket für ihn in Frage kommt.

Um als Affiliate Builderall zu bewerben, kommen nur die Pakete Premium und Funnel Club in Frage.

Vorteile:

  • Schöne Übersicht der einzelnen Pakte.
  • Lenkt die Besucher hin zum Premium-Paket

Nachteile:

  • Preisunterschied von Cheetah zu Marketer ist relativ groß.

Diese Landingpage ist ideal für alle, die noch wegen dem Preis unentschlossen sind.

Aus diesem Grund zeige ich diese Seite nur denjenigen, die bereits auf der Homepage waren und im Webinar.

Builderall Business

Das ist die Landingpage speziell für Affiliates, die Builderall bewerben wollen.

Builderall Affiliate Business

Anders als bei den vorherigen Funnels und Landingpages, geht es hier gezielt darum, wie sich Affiliates mit Builderall ein Business aufbauen können.

Auf der Landingpage wird alles erklärt, was Builderall ist, wie man sich als Affiliate bewerben kann und wie das Provisionsmodell im Detail aussieht.

Vorteile:

  • Eines der interessantesten Affiliate Programme auf dem Markt
  • Sehr hohe Provisionen.
  • Zweistufiges Provisionsmodell.
  • Viele Werbemittel werden zur Verfügung gestellt.
  • Monatlich wiederkehrende Provisionen.
  • Großes Potenzial für passives Einkommen.

Nachteile:

  • 14-tägige Testphase kann nur von Builderall Premium-Nutzern (und Funnel Club) angeboten werden.
  • Man muss viel Arbeit in die Erstellung von Content stecken, um die Vorteile von Builderall aufzuzeigen.

Als erste Anlaufstelle für interessierte Affiliates, ist die Landingpage bestens geeignet.

Affiliates finden hier alle wichtigen Informationen, die sie benötigen, um sich als Affiliate zu bewerben.

Speedtest

Diese Landingpage soll nochmal verdeutlichen, dass Builderall zu den schnellsten Website Buildern gehört.

Builderall Speedtest

Die Landingpage vom Builderall Speedtest nutze ich persönlich nicht bei der Vermarktung von Builderall.

Es ist zwar gut zu wissen, dass die Seiten von Builderall sehr schnell laden, aber als reines Marketinginstrument ist es mir zu wenig.

Kostenlose 14 Tage Demo

Bei 90% der Software-Anbieter gibt es immer eine kostenlose Testphase von mehreren Tagen oder Wochen.

Viele Nutzer setzen das bereits voraus.

Bei Builderall hat nicht jeder Nutzer die Möglichkeit die kostenlose Testphase von 14 Tagen seinen Interessenten anzubieten.

Dadurch sinkt natürlich die Conversion Rate enorm!

Wenn du Builderall bewerben willst, dann hole dir auf jeden Fall das Premium (noch besser Funnel Club) Paket, damit du deinem Publikum sofort eine kostenlose Testphase anbieten kannst.

Die Landingpage der kostenlosen Testphase ist identisch mit der Builderall Homepage.

Der einzige Unterschied sind die verschiedenen Call-to-Action Buttons:

Builderall Kostenlose 14 Tage Demo

Hier siehst du, dass auf dem Button drauf steht, dass man Builderall 14 Tage kostenlos testen kann und das keine Kreditkarte notwendig ist.

Zum Vergleich der Button von der Builderall Homepage:

Builderall Homepage CTA

Was glaubst du, welche Call-to-Action dir mehr neue Nutzer bringen wird?

Richtig.

Die obere mit der kostenlosen Testphase.

Vorteile:

  • Konvertiert deutlich besser als die Builderall Homepage.
  • Keine Kreditkarte notwendig für die Testphase.
  • ALLE Tools werden in der Testphase freigeschaltet.

Nachteile:

  • Die Builderall Homepage ist nicht ideal, um Conversions zu generieren.

Von allen Funnels und Landingpages, die von Builderall zur Verfügung gestellt werden, nutze ich diese am häufigsten.

Kostenlose Testphasen funktionieren einfach immer. Und niemand will die Katze im Sack kaufen.

Jeder will sich vor dem Kauf ein persönliches Bild machen, wie Builderall im Backend aussieht und wie man selber mit den ganzen Tools zu Recht kommt.

Builderall Funnel Club

Der Builderall Funnel Club ist das Non plus ultra von allen Builderall Pakten.

Damit bekommst du alles, was Builderall an Tools und Funnels zu bieten hat.

Der Funnel Club kostet monatlich genauso viel wie das Premium Paket (69.90 Euro). Allerdings fallen für den Funnel Club einmalig 179 Euro an.

Damit sind dann auch die Kosten für einen Monat bereits abgedeckt.

Mit den fertigen Funnels zur Neukundengewinnung von Builderall, kannst du sofort loslegen für dein eigenes Business neue Kunden zu gewinnen oder als Dienstleister (z.B. Agentur) für andere Kunden.

Mit dem Funnel Club ergeben sich noch weitere Geschäftsmöglichkeiten neben dem Affiliate Business.

Builderall Affiliate Alternative

Eine wirklich interessante Alternative zum Builderall Affiliate Programm ist das von Systeme.io.

Systeme.io ist sehr ähnlich wie Clickfunnels, nur günstiger (Systeme.io kann dauerhaft kostenlos genutzt werden) und bietet ebenfalls ein 2-stufiges Provisionsmodell an.

Du kannst auch am Affiliate Programm von Systeme.io teilnehmen, wenn du nur die kostenlose Version benutzt.

Als Ergänzung zum Builderall Affiliate Programm, ist das von Systeme.io ebenfalls sehr zu empfehlen.

Fazit

Wie du sicherlich gesehen hast, ist das Builderall Affiliate Programm eines der interessantesten Affiliate Produkte, die es momentan auf dem Markt gibt.

Weltweit wird Builderall bereits von Affiliates, Unternehmern und Agenturen genutzt und täglich werden es immer mehr.

Auch du kannst als Affiliate mit Builderall richtig durchstarten und ein skalierbares Online Business aufbauen mit monatlich wiederkehrenden und planbaren Einnahmen.

Mach’ mit beim Builderall Affiliate Programm und teste es ganz unverbindlich 14 Tage kostenlos.

 

 

5 Gedanken zu „Builderall Affiliate Programm: Ideal für jeden Einsteiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.