Mitgliederbereich erstellen: 6 Anbieter für Coaches und Trainer

Mitgliederbereich erstellen

Wer heutzutage einen Mitgliederbereich erstellen will, der wird sehr viele Anbieter im Internet finden.

Das kann eine sehr große Herausforderung sein, wenn du nicht weißt, worauf du alles achten musst.

Mit diesem Blogartikel will ich dir helfen, den passenden Anbieter zu finden, damit du deinen Mitgliederbereich erstellen kannst. 

Was ist ein Mitgliederbereich?

Ich werde dir meine Version eines Mitgliederbereichs erklären, damit du besser verstehst, was ich unter einem Mitgliederbereich verstehe.

Ein Mitgliederbereich ist eine virtuell-geschlossene Umgebung, in der man nur Zugang über einen Benutzernamen und Passwort erhält.

Ein Mitgliederbereich kann kostenlos oder kostenpflichtig sein.

 

Mitgliederbereich eines Online Kurses

Die meisten Online-Kurse haben kostenpflichtige Mitgliederbereiche.

Das bedeutet, dass du für den Zugriff auf den Online-Kurs eine Gebühr (einmalig) zahlst. Dann hast du in der Regel einen lebenslangen Zugriff auf den Kurs.

Ein anderes Geschäftsmodell sind Mitgliederbereiche mit einem Abonnement. In diesem Fall zahlst du keinen einmaligen Preis, sondern jeden Monat eine Gebühr.

Sobald die Zahlung erfolgt ist, bekommst du die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

In einem Mitgliederbereich kannst du dann deinen Kursteilnehmern verschiedene Medienformate anbieten:

  • Videos
  • Bilder
  • Webinare
  • Checklisten
  • Audiodateien
  • etc.

Über den Mitgliederbereich verwaltest du alle Benutzer, die sich bei dir angemeldet haben.

In vielen Fällen werden Mitgliederbereiche in verschiedenen Preis- und Leistungspaketen angeboten.

Unterschiedliche Preise bei Mitgliederbereichen

Auf der anderen Seite gibt es Anbieter wie Mentortools, die ein Gesamtpaket mit Websites, Landingpages und integrierter Zahlungsabwicklung über Digistore24 anbieten.

Für was brauche ich einen Mitgliederbereich?

Nachdem du jetzt weißt, was ein Mitgliederbereich ist und mit welchem Anbieter du einen Mitgliederbereich erstellen kannst, solltest du dich als nächstes fragen, für was du einen Mitgliederbereich brauchst.

  • Hast du einen Online-Kurs, den du vermarkten willst?
  • Hast du exklusiven Content, für den man monatlich zahlen soll?
  • Hast du dir bereits eine eigene Fan-Base oder Community aufgebaut und willst ihnen eine Plattform bieten, wo sie mehr von dir lernen können?
  • Bietest du Tools oder Software an, die man über deinen Mitgliederbereich erwerben kann?

Was auch immer deine Beweggründe sind einen Mitgliederbereich zu erstellen – mache dir vorher Gedanken darüber, ob für dein Vorhaben ein Mitgliederbereich zwingend notwendig ist oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile von Mitgliederbereichen?

Auch Mitgliederbereiche haben, wie so vieles im Leben, ihre Vor- und Nachteile.

Vorteile von Mitgliederbereichen

  1. Du hast keine bis wenige Anfangskosten.
  2. Du kannst exklusiven Content anbieten.
  3. Du kannst deinen Mitgliederbereich monetarisieren.
  4. Deine Inhalte befinden sich in einem geschlossenen und geschützten Bereich.
  5. Du kannst unterschiedliche Medienformate einsetzen.
  6. Du benötigst keine Programmierkenntnisse, um ein Mitgliederbereich zu erstellen.
  7. Du kannst Mitglieder über neue Produkte informieren.

Nachteile von Mitgliederbereichen

  1. Du musst bei einigen Anbietern einen fixen Prozentsatz vom Umsatz bezahlen.
  2. Du hast wenig Spielraum für die individuelle Gestaltung deines Mitgliederbereiches.
  3. Nicht alle Mitgliederbereiche sind mobil so funktional wie am Desktop.
  4. Du musst am Anfang viel Zeit in die Plattformen investieren, um alle Funktionen und Features zu verstehen.

Mit welchen Anbietern kann ich einen Mitgliederbereich erstellen?

In den letzten Jahren habe ich einige Mitgliederbereiche erstellt und getestet. Regelmäßig kommen neue Anbieter auf den Market, die immer umfangreichere Features anbieten.

Häufig bieten sie mehr, als du tatsächlich in der Praxis benötigst.

Hier sind einige von mir getesteten Anbieter

Alle Anbieter von Mitgliederbereichen die ich in der Vergangenheit getestet habe, sind unten aufgelistet.

Coachy

Coachy wirbt aktuell auf seiner Website damit, dass du bereits in 6 Minuten zu deinem Mitgliederbereich kommst.

Mitgliederbereich erstellen mit Coachy

Getestet habe ich das nicht, aber das ist auf jeden Fall ein Versprechen, dass seines gleichen sucht.

Was ist Coachy?

Coachy ist ein Anbieter für die Erstellung von Mitgliederbereichen. Einige bekannte deutschsprachige Coaches nutzen Coachy für ihre eigenen Online Coachings. Allerdings darf man Coachy nicht nur auf den Mitgliederbereich reduzieren. 

Darüber hinaus kannst du mit Coachy auch Landingpages erstellen, Zahlungsanbieter integrieren, Formulare erstellen und Test bzw. Prüfungen mit Zertifikaten durchführen.

Besonderheiten

Mit Coachy bekommst du alles, was du für ein professionelles Online Coaching benötigst. Dabei geht Coachy sehr genau auf die Bedürfnisse seiner Zielgruppe ein.

  • Landingpage Builder: Für die Erstellung von mobil-optimierten Verkaufsseiten, um mehr Klienten zu bekommen.
  • Anbindung an Digistore24: Damit du digitale Produkte verkaufen und Partnerprogramme anbieten kannst, kommt dieses Feature mit einer 1-Klick Anbindung zu Digistore24 daher.
  • Bestellformulare: Für optisch schöne, professionelle und mobil-optimierte Bestellformulare.
  • Impressums- und Datenschutzgenerator: Die passenden Rechtstexte für deine Landingpages und den Mitgliederbereich. Aktualisierungen erfolgen automatisch, damit die Texte immer aktuell bleiben.
  • 1-Klick Upsells für mehr Profit: Du kannst automatische Upsells erstellen, um noch mehr Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Für dich bedeutet das mehr Gewinn.
  • Tests und Prüfungen: Erstelle an jedem Ende eines Kapitels einen Test bzw. eine Abschlussprüfung. Dadurch können sich deine Teilnehmer selber testen, ob sie die Inhalte aus dem Kurs verstanden haben.
  • Urkunden und Zertifikate für Absolventen: Am Ende deines Kurses erhalten deine Teilnehmer/innen automatisch eine personalisierte Urkunde als PDF-Datei zum Abspeichern und Ausdrucken.
  • Video-Trainings und Tutorials: Anhand von Videos wird dir alles erklärt, wie du das Beste aus Coachy herausholen kannst. Über eine Wissensdatenbank bekommst du weitere Hilfe sowie über die eigene Coachy-Community auf Facebook.
  • Facebook Gruppe: Facebook Gruppen haben sich in den letzten Jahren als ideale Helfer bei Fragen etabliert. Dort kannst du dich mit anderen Coachy-Nutzern vernetzen und austauschen.
  • Live-Streams: Live Video-Übertragung mit deinen Klienten, um sich persönlich zu sehen und auszutauschen .

Screenshots

Coachy Landingpages

 

Preise

Coachy bietet verschiedene Pakete an, damit du dir aussuchen kannst, welcher Leistungsumfang am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Du hast jederzeit die Möglichkeit dein Coachy-Paket zu wechseln.

Die Preise richten sich zudem nach zwei unterschiedlichen Zahlungsintervallen. Du kannst zwischen der monatlichen und jährlichen Zahlungsmethode wählen.

Bei der jährlichen Zahlungsmethode sparst du bis zu 27% gegenüber der monatlichen Zahlungsweise.

Coachy Preise

Bei allen Paketen hast du die Möglichkeit Coachy erstmal für 30 Tage kostenlos zu testen. 30 Tage finde ich sehr fair, um sich mit dem Tool genauer auseinander zu setzen. 

Nutze daher die Möglichkeit dich mit Coachy genauer zu befassen.

Integrationen

Coachy kannst du mit anderen Software-Tools verbinden. Hier ein Überblick über alle Integrationen:

Ich gehe mal davon aus, dass es zukünftig weitere Integrationen mit Coachy geben wird.

Fazit

Coachy ist ein sehr bekannter Anbieter von Mitgliederbereichen und wir von vielen namhaften Coaches und Persönlichkeiten verwendet. 

Besonders gut gefällt mir das Preis-Leistungsverhältnis und die Möglichkeit sein Paket problemlos zu wechseln.

Der Aufbau und die Struktur zur Erstellung des Mitgliederbereiches braucht am Anfang etwas Zeit, um sich zurecht zu finden. Diese Zeit solltest du dir auf jeden Fall nehmen. Dafür spricht auch die kostenlose Testphase von 30 Tagen.

Hier geht es zu Coachy.

Memberspot

Memberspot ist ein neuer Stern am Himmel, von dem ich erstmals im Sommer 2021 gehört habe. Die Memberspot GmbH hat ihren Hauptsitz im schwäbischen Ludwigsburg und ist demnach DSGVO-konform.

Mitgliederbereich erstellen mit Memberspot

 

Was ist Memberspot?

Memberspot ist im Vergleich zu anderen Anbietern etwas breiter aufgestellt. Der Anwendungsbereich von Memberspot geht über die einfach Erstellung und Veröffentlichung von Online-Kursen hinaus.

Neben dem klassischen Online Kurs für Coaches, bietet Memberspot für Unternehmen auch Schulungsplattformen für Mitarbeiter an. 

Besonderheiten

Memberspot hat so einiges zu bieten. Vorallem für Wechsler wird hier einiges geboten. Neben einem kostenlosen Umzugsservice, erhälst du auch Sonderkonditionen. Hier lohnt es sich mal etwas genauer hinzuschauen.

  • E-Mails mit Zustellbestätigung: Du kannst deine Mitglieder automatisch über Neuigkeiten informieren. 
  • Keine Account Weitergabe: Du kannst die Anzahl der genutzen Geräte deiner Mitglieder festlegen, auf denen sie Zugriff zu deinen Kursen haben.
  • Kopierschutz: Um Raubkopien deiner Videoinhalte zu vermeiden, werden Audio- und Videoinhalte sicher verschlüsselt.
  • Mitglieder Reporting: Analysiere das Verhalten deiner Nutzer mit einer Vielzahl an hilfreichen Tools.
  • Zeitgesteuerte Freischaltung: Wenn du nicht alle Inhalte auf einmal freigeben willst, dann kannst du das mit der zeitgesteuerten Freischaltfunktion einstellen.
  • Tests & Zertifikate: Wissensüberprüfung und Urkundenerstellung stellen sicher, dass deine Kursteilnehmer engagiert und motiviert bleiben.
  • Automatisationen: Erspart dir manuelle Arbeitsschritte, um schneller skalieren zu können.
  • EU-Videohosting: Datenschutzkonforme Speicherung deiner Videoinhalte bei Memberspot. Dadurch bist du nicht abhängig von externen Videoplattformen. 
  • Kostenloser Umzugsservice: Du wirst unterstützt deine Inhalte von deinem aktuellen Anbieter zu Memberspot umzuziehen
  • Sonderkonditionen für Wechsler: Wenn du die Online-Kurs Plattform wechselst und zu Memberspot kommst, dann erhälst du solange kostenlosen Zugang wie dein Vertrag noch beim aktuellen Anbieter läuft.

Video

Preise

Bei Memberspot kannst du aus insgesamt sieben verschiedenen Paketen auswählen.

  • Essential
  • Pro
  • Pro Plus
  • Business
  • Business+
  • Premium
  • Enterprise

Auch hier kannst du aus den beiden Zahlungsintervallen monatlich und jährlich auswählen. Bei der jährlichen Zahlung sparst du 20% im Vergleich zur monatlichen Zahlung.

Memberspot Preise

Bei jedem Paket hast du die Möglichkeit es 14 Tage kostenlos zu testen. 

Integrationen

Memberspot kannst du mit zahlreichen Tools verbinden. Hier siehst du eine Auswahl an Tools, die stetig ausgeweitet werden.

Memberspot Integartionen

Fazit

Memberspot ist eine sehr breit aufgestellte Mitgliederplattform, die sowohl für Coaches als auch Unternehmen unterschiedlichster Größen geeignet ist. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Interessant ist Memberspot sicherlich für diejenigen, die gerade nach einer neuen Plattform suchen und vom kostenlosen Umzugsservice profitieren wollen.

Insgesamt wirkt das Backend sehr übersichtlich und klar strukturiert, sodass man sich sehr schnell und einfach zurechtfindet. Da werden dann auch die 14 Tage Testphase ausreichend sein. 

Hier geht es zu Memberspot.

Membado

Für alle Online Coaches, die zum ersten Mal ihre Dienstleistungen in digitaler Form anbieten wollen, für die ist Membado der ideale Begleiter.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist unwiderstehlich, denn du bekommst bei Membado fast alles, was du bei anderen Anbietern ebenfalls bekommst.

membado membership site

Was ist Membado?

Membado ist ein cloudbasierter Mitgliederbereich und gehört zur Webinaris GmbH aus München, die u.a. durch die Webinar-Software Webinaris bekannt geworden sind. 

Membado ist relativ schlicht gehalten und brilliert mit Klasse statt Masse. Das fängt schon bei der Preisgestaltung an. Denn hier gibt es nur ein Paket und somit einen monatlichen Preis. 

Besonderheiten

  • Ausstellung von Zertifikaten: Nach erfolgreicher Prüfung bzw. nach erfolgreichem erreichen einer bestimmt Prozentzahl, wird ein Zertifikat automatisch generiert und per E-Mail versendet.
  • DSGVO-konforme Kontaktverwaltung: Verwalte neue Kunden mit dem Double Optin und beobachte den Kursfortschritt von jedem Teilnehmer.
  • Automatisierung: Mit den Automatiserungsprozessen legst du genau fest, was, wann, wo, wie automatisiert in deinem Mitgliederbereich passieren und ablaufen soll.
  • Design-Vorlagen: Wähle aus verschiedenen Design-Vorlagen aus und passe sie dann individuell an.
  • Zahlreiche Schnittstellen: Durch die Vielzahl an Schnittstellen kannst viele deiner Tools bereits heute mit Membado verknüpfen.
  • Integriertes Tagging: Mit Hilfe des Taggings kannst du bestimmte Inhalt deiner Teilnehmer kinderleicht und zielgerichtet ausspielen.

Preise

Die Preisgestaltung bei Membado ist sehr einfach und übersichtlich. Es gibt nur einen Paketpreis, der bei monatlich 49 Euro statt 79 Euro liegt. Für den Jahrespreis erhälst du 20% Preisnachlass, was einem monatlichen Preis von 39,20 Euro entspricht.

Membado Preis

Integrationen

Eine Schnittstelle zu Zapier ermöglicht, dass du Membado an über 1.000 Plattformen anbinden kannst. Darunter sind die folgenden:

Fazit

Membado eignet sich hervorragend für Coaches, die gerade ihre ersten Online-Kurse erstellen und vermarketen wollen. Vor allem diejenigen, die nicht viel Kapital haben, für die ist Membado eine sehr gut Investition.

Hier geht es zu Membado.

elopage

elopage ist die führende All-in-One-Plattform in Europa, wenn es um den Verkauf von digitalen Produkten geht. Das bedeutet, dass elopage sowohl Verkaufsplattform als auch Zahlungsabwickler ist. 

Mitgliederbereich erstellen mit elopage

Was ist elopage?

elopage ist eine Plattform für jede Unternehmensform und -größe. Die Plattform wird von Solopreneuren, Startups, Unternehmen und Konzernen genutzt. Hauptsitz der elopage GmbH ist in Berlin.

Mit elopage sind deine digitalen Produkte bereits nach 5 Minuten verkaufsbereit. Das übersichtliche Backend und die einfache Bedienung, machen elopage sehr beliebt. 

Der Umfang den elopage seinen Nutzern bietet, wird bereits auf der Startseite sehr deutlich. Dort kannst du sehen, wer elopage wie nutzt und welche Business-Bereiche abgdeckt werden.

Auch bei elopage hast du die Möglichkeit die Plattform für 14 Tage kostenlos zu testen.

Besonderheiten 

elopage hat einige Besonderheiten, die nicht alle Anbieter von Mitgliederbereichen haben. 

  • Bezahlseiten erstellen: Verkaufe rechtssicher mit allen gängigen Zahlarten wie Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, PayPal und viele andere.
  • Rechnungen automatisieren: Mit elopage bündelst du Rechnungserstellung, Abrechnung und Mahnwesen in einer Software. Das ist sehr praktisch.
  • Zugänge verwalten: Du hast die volle Kontrolle, wer Zugang zu deinen Inhalten bekommt. 
  • Online Kursen & Mitgliederseiten: elopage bietet dir viele verschiedene Möglichkeiten, wie du die Plattform nutzen kannst. Entweder als reinen Zahlungsabwickler oder um digitale Produkte in deinem unverkennbaren Design zu erstellen.
  • Passwortgeschützer Kundenbereich: Zum Versenden von sicheren Gastzugängen per Magic-Link.
  • E-Tickets und Gutscheine: Du kannst E-Tickets oder Geschenkgutscheine erstellen, die du dann für deine Online- oder Offline-Events, Workshops oder Coaching-Termine weitergeben kannst.
  • Erstellung von Bundles: Wenn du mehrere Produkte hast, dann kannst du sie in einem Produkt-Paket bündeln und zusammen verkaufen.
  • Eigene App: Mit der elopage App haben deine Kunden und Klienten auch von unterwegs die Möglichkeit, deine Inhalte zu sehen und zu bearbeiten. Das macht es für sie umso interessanter bei dir zu buchen.
  • Facebook Community: Die Facebook Community von elopage ist mit knapp 4.000 Mitgliedern recht groß. Viel wichtiger ist aber, dass die Community sehr aktiv ist und dir bei Fragen sofort geholfen wird.
  • Ready-to-Use-Vorlagen: Fertige Design-Vorlagen aus über 60 Branchen warten auf dich, damit du sofort loslegen kannst.

Video

Preise

Bei elopage gibt es vier Preispakete – von 29 Euro pro Monat bis 279 Euro pro Monat. Der Zahlungsintervall ist entweder monatlich oder jährlich. 

elopage Preise

Je nach Paket, kannst bei jährlicher Zahlung im Professional- und Premium-Paket bis zu 25% sparen. Im Advanced-Paket sind es 15% Ersparnis und auf das Essential-Paket gibt es keine Begünstigungen. 

Fazit

elopage gehört für mich seit Jahren zu den etablierten digitalen Businessplattformen, die sich stetig weiterentwickelt und dabei immer die Bedürfnisse seiner Kunden im Auge haben.

elopage ist ein Rundum-Sorglos-Paket für alle, die digital durchstarten wollen. Je nach Anforderungen und Wachstum, kann problemlos in das nächst höhere Paket gewechselt werden. Teste es für 14 Tage völlig kostenlos und überzeuge dich selbst.

Hier geht es zu elopage.

Teachable

Mehr als 100.000 Menschen weltweit nutzen bereits Teachable, um ihr Wissen mit der Welt zu teilen. Mit Teachable kannst du einen Online-Kurs oder ein Coaching-Business aufbauen.

Online Kurs erstellen mit teachable

Wer ist Teachable?

Teachable ist ein amerikanisches Unternehmen, dass ihren Sitz in New York City, USA hat. Dementsprechend ist auch alles in englischer Sprache. Anders als bei allen anderen Anbietern von Mitgliederbereichen kannst du Teachable kostenlos nutzen.

Du kannst deinen Online Kurs mit Teachable erstellen und zahlst keine monatlichen Gebühren. Allerdings zahlst du beim Verkauf deines Kurses im Free-Paket $1 + 10% vom Verkaufspreis.

Das kann sich vorallem für diejenigen lohnen, die Online Kurse kostenlos und unter 100 Euro anbieten wollen. 

Besonderheiten

Auch teachable hat einige Besonderheiten im Vergleich zu anderen Anbietern. Eine Besonderheit hast du bereits kennengelernt. Und zwar, dass es ein kostenloses Paket gibt.

  • Free-Paket: Du kannst bereits für 0 Euro deinen kompletten Online Kurs erstellen und zahlst dafür nur die Transaktionsgebühr von $1 + 10% vom Verkaufspreis.
  • Unbegrenzt Videobandbreite: Lade so viele Videos hoch wie du willst, ohne das es eine Speichergrenze oder max. Anzahl an hochgeladenen Videos gibt.
  • Unbegrenzte Kurse: Erstelle so viele Kurse wie du möchtest mit Teachable. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.
  • Unbegrenzte Teilnehmerzahlen: Deine Online-Kurse können von so vielen Teilnehmern gesehen werden, wie du akquirieren kannst. Es gibt keine Obergrenze.
  • Design Vorlagen: Es gibt einige Design Vorlagen für deinen Online Kurs, damit du sofort loslegen kannst.
  • Integrierte Zahlungsabwicklung: Um die Zahlungsabwicklung musst du dich bei Teachable nicht kümmern. 
  • Keine Kosten für kostenlose Kurse: Auch wenn du deine Online Kurse kostenlos bei Teachable anbietest, musst du keine Gebühren zahlen. Ideal, um erste Erfahrungen mit der Erstellung und Veröffentlichung von Online Kursen zu sammeln. 
  • 1-zu-1 Sitzungen: Du kannst einzelne Sitzungen mit deinen Klienten durchführen.
  • Erfolgsgeschichten kreieren: Fessel deine Teilnehmer mit Quizfragen und Zertifikaten für den Kursabschluss, und sorge für die Einhaltung der Kursrichtlinien, die den Abschluss des Kurses voraussetzen, um weiterzumachen.
  • Bezahlung: Akzeptiere internationale Zahlungen in über 130 Währungen. Außerdem kannst du Zahlungen von PayPal und Mobile Pay für deine Online Kurse und Coaching-Dienste erhalten.
  • Mehrwertsteuer: Wenn du über die Zahlungsmöglichkeiten  von Teachable verkaufst, dann kümmern die sich um die EU-Mehrwertsteuer.

Video

Preise

Wenn du dir die Preise anschaust, dann wirst du feststellen, sie günstiger sind als in Deutschland. Zudem kannst du in jedem Preis-Paket unbegrenzt viele Kurse erstellen, Teilnehmer zulassen und Videos hochladen.

teachable Preise

Bei einem jährlichen Zahlungsintervall kannst du im teuersten Preis-Paket Business bis zu $50 pro Monat sparen. 

Fazit

Ich muss gestehen, dass ich ein großer Fan von Teachable bin. Das liegt zum einen daran, dass ich Teachable schon seit Jahren nutze und zum anderen, dass ich schon einige Online Kurse durchgearbeitet habe, die mit Teachable erstellt wurden.

Die Möglichkeit, jederzeit unkompliziert loselegen zu können und sofort Geld zu verdienen, haben mich von Teachable überzegt.

Gerade am Anfang meiner ersten Online Kurse hat mir Teachable sehr geholfen mich erst einmal auszuprobieren. Bei der Vielzahl an Anbietern ist es nicht einfach das passende für sich zu finden. 

Hier kommst du zu Teachable.

DigiMember

DigiMember ist im Vergleich zu den bisherigen Mitgliederseiten ein Exot. Denn DigiMember ist keine Online-Plattform, sondern ein WordPress Plugin.

Wenn du eine selbst-gehostete WordPress Website hast, dann kannst du mit dem DigiMember Plugin einen Mitgliederbereich erstellen.

Mitgliederbereich erstellen DigiMember

Was ist DigiMember?

DigiMember ist eine sehr funktionsstarke und einfach zu nutzende Membership-Lösung. DigiMember verwandelt jede WordPress Seite in einen kompletten Mitgliederbereich. Alles, was du dazu machen musst, ist das Plugin zu installieren und aktivieren.

Innerhalb von wenigen Minuten hast du deine eigene Mitgliederseite erstellt. Um sofort loslegen zu können, musst du einen Bezahlanbieter integrieren und kannst dann voll automatisiert deine Mitgliedschaften verkaufen.

Besonderheiten

Hier findest du einen Überblick über die Besonderheiten von DigiMember:

  • Einfache Zahlungsintegration: Aufgrund von verschiedenen Schnittstellen zu Zahlungsanbietern, kannst du mit DigiMember einmalige oder auch wiederkehrende Zahlungen einstellen. Sollte es mal zu Zahlungsausfällen kommen, dann sperrt DigiMember den jeweiligen Zugang.
  • Sequentielle Freischaltung: Mit dieser Funktion kannst du deine geschützten Inhalte sequentiell für deine Mitglieder freischalten. Das kannst du täglich, wöchentlich, monatlich oder ganz individuell festlegen.
  • Zeitlich begrenzte Zugänge: Mit DigiMember kannst du den Zugang für deine Mitglieder und Kunden zeitlich begrenzen. Du kannst z.B. den Produktzugang für nur 14 oder 30 Tage (natürlich auch kürzer oder länger) vergeben. 
  • Manuelle Registrierung: Du kannst kostenfreie Registrierungen zu deinem Online Kurs anbieten. Das geht direkt über DigiMember oder über einen E-Mail Marketing Anbieter. Bei Zahlungen erfolgt die Registrierung vollkommen automatisch.
  • Unbegrenzt viele Produkte: Auf deiner Webseite kannst du so viele Produkte anlegen wie du willst. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Mitgliedschaftsprodukte oder Download Produkte handelt.
  • Unbegrenzt viele Mitglieder: Es gibt kein Limit für die Anzahl deiner Mitglieder. Du kannst so viele Mitglieder aufnehmen wie du möchtest – egal ob kostenlose oder zahlungspflichtige Mitglieder.
  • Prüfungen & Zertifikate: Lasse deine Mitglieder Prüfungen oder Tests machen und stelle ihnen beim erreichen eines von dir festgelegten Ergebnisses ein personalisiertes Zertifikat aus.

Video

Preis

DigiMember kannst du kostenlos nutzen. 

DigiMember kostenlos

Ein Upgrade auf DigiMember Pro kostet pro Monat 37 Euro.

DigiMember Pro

Der Gesamtpreis für ein ganzes Jahr DigiMember Pro kostet pro Jahr 347 Euro.

Fazit

DigiMember ist ideal für dich, wenn du eine WordPress Website hast und dich ein bisschen damit auskennst. Daher ist es meiner Meinung nach nicht unbedingt für Neulinge geeignet.

Denn kann die Lösung sehr charmant sein, wenn du eine WordPress Website hast und alles über das selbe System laufe lassen willst.

Hier kommst du zu DigiMember.

Bei welchem Anbieter bist du und wie sind deine Erfahrungen damit? Schreibe es unten in die Kommentare.

 

 

7 Gedanken zu „Mitgliederbereich erstellen: 6 Anbieter für Coaches und Trainer

  1. Pingback: Einen "Minimal Viable Course" erstellen
  2. Pingback: Online Kurs verkaufen 2022: Verkaufen, bevor er fertig ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.