7 lukrative Nischen für Amazon Kindle Autoren

Kindle E-Book Nischen finden

Wer meine Blogbeiträge in den letzten Monaten regelmäßig verfolgt hat, dem ist nicht entgangen, dass ich immer wieder über die
großartigen Möglichkeiten des Self-Publishing schreibe.

Ich sehe im Self-Publishing sehr gute Chancen, sich langfristig ein passives Einkommen im Internet aufzubauen. Je mehr Bücher veröffentlicht werden, desto höher sind die Einnahmen.

Aber, das trifft nicht für jede Kategorie im Amazon Kindle Store zu.

Wenn Du Kindle Autor werden willst und ein Buch veröffentlichen willst, dass Dir die Leute aus den Händen reißen, dann solltest Du diese Kategorien auf jeden Fall berücksichtigen.

Hinweis: Ich habe bewusst nur Kategorien für Sachbücher ausgewählt, weil sie meines Erachtens für Neulinge einfacher sind zu schreiben. Romane, Horror oder Thriller sind nach meinen bisherigen Einschätzungen und Informationen bessere Möglichkeiten erfolgreich Bücher zu verkaufen. Allerdings ist die Herausforderung an den Autor und der Anspruch der Leser sehr hoch. Daher empfehle ich nur denjenigen sich an Romanen etc. zu versuchen, wenn bereits Erfahrungen vorhanden sind.  

Kategorie #1: Ratgeber

Ratgeber sind sehr beliebt bei Kindle-Lesern. Menschen sind immer auf der Suche nach Lösungen für ihre Probleme. Auch wenn wir im Informationszeitalter leben und vieles über das Internet selber recherchieren können, so sind Ratgeber bei den meisten Menschen sehr beliebt. Bestimmt kannst auch du anderen mit Hilfe deiner Erfahrungen bei der Lösung eines Problems helfen.

Kategorie #2: Kochen & Genießen

Für den einen oder anderen sicherlich überraschend, aber bei genauerer Betrachtung absolut gerechtfertigt. Unter diese Kategorie fallen Diäten, Vegane-Küche und spezielle Ernährungspläne. Vor allem Rezepte zum Abnehmen sind ein großer Renner. Ich selber habe in dieser Kategorie ein Rezept-Buch veröffentlicht, dass hervorragend läuft. 😉

Kategorie #3: Business & Karriere

Hier findet sich alles, was die eigene Persönlichkeit, Karriere, Selbstorganisation und das Zeitmanagement verbessert. Jeder Mensch will seine Zeit und sein Leben effizienter gestalten, sich als Persönlichkeit weiterentwickeln und die eigene Karriere vorantreiben. Wenn du in diesem Bereich Erfahrungen hast oder Ticks und Tricks, wie andere die Abkürzung auf der Karriereleiter nehmen können, dann solltest du unbedingt ein Buch in dieser Kategorie veröffentlichen.

Kategorie #4: Börse & Geld

Geld ist immer gut, wenn man es hat. In dieser spannenden Kategorie geht es hauptsächlich darum, wie man sein Geld vermehren kann, an der Börse anlegt und aus den Schulden wieder rauskommt. Dabei verraten viele Autoren angeblich aus eigenen Erfahrungen, wie sie zu Reichtum und Wohlstand gekommen sind.

Kategorie #5: Sport & Fitness

Die Sport- und Fitness-Branche ist weltweit ein Milliarden Markt und darf deshalb im Kindle Store nicht außer Acht gelassen werden. Hier gibt es jede Menge Tipps & Tricks, wie der eigene Körper in die richtige Form gebracht werden kann. Wenn du Fitness-Trainer, Yoga-Lehrerin oder Marathonläufer bist, dann kannst du in einem eigenen Buch deine Erfahrungen mit anderen teilen.

Kategorie #6: Computer & Internet

Jede Menge Anleitungen zu bestimmten Geräten werden hier erfolgreich veröffentlicht und verkauft. Wenn du dich also sehr gut mit einer bestimmten Software auskennst, die Massen tauglich ist, dann solltest du gleich mit dem schreiben loslegen. Die Leute lesen, kaufen und interessieren sich für die Erfahrungen von anderen, die sie in diese Bücher schreiben.

Kategorie #7: Freizeit, Haus & Garten

Eine sehr abwechslungsreiche und kuriose Kategorie für Kindle E-Books, ist die von Freizeit, Haus & Garten. Neben Tipps für den eigenen Garten- oder Hausbau, gibt es hier skurriles wie Witze-Bücher, Fußballer-Sprüche oder Tipps, wie du dein Leben entmüllst. Fakt ist, dass Menschen diese Bücher gerne kaufen – auch in Zukunft.

Das sind meine sieben Top Kategorien, in denen du als Neuling oder gestandener Autor deine Bücher schreiben kannst und viele Abnehmer finden wirst.

Damit ich meinem Ziel von 1000 Euro monatlich durch Kindle Einnahmen näher komme, werde ich mich hauptsächlich auf diese sieben Kategorien bis zum Ende des Jahres konzentrieren.

Ich hoffe, dass dir dieser Blogbeitrag eine kleine Hilfe war und dir die nötige Motivation gibt, dein erstes Kindle-Buch zu schreiben.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden und erzähle auch ihnen von den Möglichkeiten des Self-Publishing.

Hat Dir gefallen, was Du gelesen hast?

Wenn ja, dann trage Dich wie 1000 andere mit Deiner E-Mail in meine Liste ein und erhalte exklusive Case Studies, wie ich online Geld verdiene, direkt in Dein Postfach.

Deine E-Mail ist bei mir sicher und wird NIEMALS an Dritte weitergegeben.

7 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hallo Marc,

    ich bin eher durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen und gerade dabei alles zu lesen :-P.
    Wie auch die ca. 15 anderen Artikel die ich bisher von Dir gelesen habe, gefällt mir auch dieser sehr gut!
    Ein besonderes Lob möchte ich Dir für dein Layout aussprechen! Das gefällt mir wirklich gut!

    Ich beschäftige mich erst seit ca. 3 Wochen mit den verschiedenen Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen und die Idee mit den E-Book’s gefällt mir bisher am besten.

    Wie Du an der verlinkten Seite sehen kannst, ist es meine erste und auch eher eine art „Spielwiese zum lernen“. Wahrscheinlich werde ich, dank deiner super Tipps, das Thema verwenden, um daraus mein erstes E-Book zu machen.

    Ich wünsche Dir noch viel Erfolg mit Deinem Internet Business!

    MfG

    Marius

  2. Hallo,

    eigentlich war ich bei Fotolia und bin nun irgendwie hier gelandet, schon lustig, wie das gehen kann.

    Viel Erfolg beim Geld verdienen – leider konnte ich kein Datum finden, von wann dieser Artikel hier ist… Vermute aber, er ist schon älter.

  3. Hallo Marc,
    Ich bin über t3n auf Deine Webseite gekommen und werde Deinen Blog noch ein wenig durchstöbern.
    Da der Beitrag ja nun ein wenig älter ist, wie weit bist Du Deinem Ziel denn ungefähr gekommen?

    Wieviel Zeit planst Du für ein durchschnittliches Kindle Book ein?

    Beste Grüße
    Thomas

    1. Hallo Thomas,

      ich habe mein Ziel erreicht und zahle meine Miete mit den Einnahmen meiner Kindle E-Books. Die Einnahmen schwanken jedoch jeden Monat (+/- 200 Euro).
      Für die Erstellung eins Kindle E-Book (Ratgeber) kalkuliere ich im Durchschnitt mit 2-3 Wochen. 3-4 Tage Recherche, 2-3 Tage Strukturierung und Gliederung, 7 Tage schreiben (täglich ca. 2-4 Stunden), 1 Tag Formatierung, Cover in Auftrag geben (3-4 Tage bis ich es habe) und 1-2 Tage lektorieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.