Mehr Blog Besucher: Von 150 auf über 1500 Besucher mit einem einzigen Backlink

Mehr Traffic auf dem Blog

Als Blogger bin sehr daran interessiert, immer mehr Blog Besucher zu bekommen. Im Schnitt kommen etwa 150-200 Besucher täglich auf meinen Blog.

Das ist nicht übermäßig viel, aber immerhin eine gute Basis. Über die organische Google-Suche finden die meisten Besucher den Weg auf meinen Blog.

An einem Tag war das aber ganz anders und das sollte auch so für die nächsten Tage bleiben.

Von 150 auf über 1500 Besucher mit einem einzigen Backlink

Es war schon eine riesige Überraschung, als ich an einem Freitag Abend meine Besucherzahlen auf meinem Blog gesehen habe. Was ich bis dato gesehen habe, hatte ich bisher noch nicht erlebt. Zumindest auf meinem Blog.

Von durchschnittlich 150 Besuchern pro Tag, waren es diesmal über 1500!

Was war passiert?

Ich ersten Augenblick konnte meinen Augen nicht glauben!

Backlink auf Internet Nischen Blog

Plötzlich hatte ich über 1500 Besucher auf meinem Blog und das an einem einzigen Tag!

Im ersten Moment habe ich vermutet, dass es ein Fehler sein muss. Ein Bug, Virus o.ä..

Nachdem ich aber meine Statistiken genauer unter die Lupe genommen habe, ist mir ein Link aufgefallen, von dessen Seite unglaublich viele Besucher gekommen sind.

Der Traffic kam von t3n

Warum ich so viele Blog-Besucher bekommen habe

Was mir der Traffic gebracht hat

In erster Linie hat mir der Traffic viele neue Newsletter-Abonnenten gebracht.

In den ersten vier Tagen waren es über 100 neue Abonnenten und nach einer Woche immerhin nochmal über 20 neue Abonnenten. Das entspricht einer Conversion Rate von etwa 1,43%.

Neben den neuen Abonnenten hat mein Blog mehr Aufmerksamkeit erhalten als in der Vergangenheit. Auch die Anzahl der Social-Shares ist deutlich gestiegen, was die Bekanntheit meines Blogs hoffentlich voran treibt.

So sehr ich mich auch über den Traffic, die Shares und Kommentare der Besucher gefreut habe, so sehr habe ich mir auch in den Allerwertesten gebissen, weil ich eine ganz wichtige Sache nicht fertiggestellt habe. Die Anmeldung für meinen Newsletter.

Das Thema E-Mail Marketing ist so ein Thema, dass ich schon im letzten Jahr auf der Agenda hatte und nicht vollständig abgeschlossen habe.

Immer wieder habe ich es vor mir hergeschoben, weil ich wichtigeres zu tun hatte. Du kennst das ja… 😛

Wenn es aktuell was wichtiges zu tun gibt auf meinem Blog, dann ist es das E-Mail Marketing auf die richtige Spur zu bringen.

Aus diesem Fehler habe ich gelernt.

Mein Fazit

Ich bin mir sicher, dass der t3n-Artikel weiterhin Traffic liefern wird, wenn auch nicht unbedingt so viel wie an den ersten 1-3 Tagen.

Wer gute und interessante Artikel auf seinem Blog schreibt, der wird auch von bekannten Magazinen gefunden. Im Idealfall wird vielleicht auf deine Seite verlinkt.

Wenn t3n auf meinen Blog aufmerksam geworden ist und das Thema Kindle E-Books spannend findet, dann gibt es sicherlich noch andere Medienhäuser, die ebenfalls einen Artikel darüber schreiben wollen.

Bis dahin schreibe ich fleißig weiter auf meinem Blog und habe Spaß dabei.

Hattest du auch schon mal so ein ähnliches Erlebnis auf deinem Blog? Ich freue mich über ein Kommentar von dir. 

Hat Dir gefallen, was Du gelesen hast?

Wenn ja, dann trage Dich wie 1000 andere mit Deiner E-Mail in meine Liste ein und erhalte exklusive Case Studies, wie ich online Geld verdiene, direkt in Dein Postfach.

Deine E-Mail ist bei mir sicher und wird NIEMALS an Dritte weitergegeben.

14 Kommentare, sei der nächste!

    1. Hallo Steffen, dazu schreibe ich gerade einen neuen Blogartikel, wie man als Blogger an mehr Besucher kommt. Anfang nächster Woche werde ich ihn veröffentlichen.

  1. Hey Glückwunsch 🙂

    Das erinnert mich etwas an den Spiegelartikel bei mir. Allerdings denke ich, dass der wirklich interessante Traffic jetzt erst kommen wird. t3n wird sicherlich zu einigen Begriffen besser ranken und die wirklich interessierten Besucher werden dann auf deinem Blog vorbeischauen. Das werden sicherlich nur 2 oder 3 am Tag sein, aber dafür aber auch genau die Leser aus deiner Zielgruppe.

    1. Hey Danosch,

      das hat mich auch daran erinnert, als Du in einem Spiegel-Artikel erwähnt wurdest. 😀

      Da hast Du sicherlich recht, dass von t3n eine affinere Zielgruppe angesprochen wird, als beim Spiegel. Jede Erwähnung von großen und bekannten Seiten kann einen enormen Schub für jeden Blogger bedeuten. Bisher kommen täglich um die 20 Besucher von t3n auf meine Seite. Mal sehen, wo sich das nach einem Monat einpendelt.

  2. Hi,
    bin das erste mal auf deine Webseite gestoßen. Bin fasziniert von diesem Beitrag. Vielen lieben Dank.
    Ich werde sicherlich auch weiterhin in Zukunft vorbei schauen und die Seite weiterempfehlen. 🙂

    LG Tobi

  3. Hallo Marc,

    ich bin begeistert, was du aus deinem Blog gemacht hast. Er gefällt mir wirklich sehr gut und ich bin gern hier und lese deine Artikel, weil Sie immer Mehrwert mitbringen. Mach weiter so!

    Auch dieser Artikel ist wieder sehr interessant. Also Leute…. NACHMACHEN! Der Erfolg kommt nicht von alleine.

    Ich hoffe du bist nächsten Jahr bei der Nischenseitenchallenge mit dabei.

    Grüße
    Florian

    1. Hey Florian,

      es freut mich sehr zu lesen, dass Dir mein Blog gefällt. 🙂
      Bei der nächsten Nischenseiten Challenge bin ich bestimmt wieder dabei.

      Viele Grüße
      Marc

    1. Hi Matze,
      ein weiteres Update meiner englischsprachigen Nischenseite wird es noch geben. Ich kann Dir auch verraten, dass jemand prominentes meine Nischenseite unter die Lupe nehmen wird. 😉
      So long…
      Marc

  4. Hallo Marc,
    an dieser Stelle auch von mir natürlich ein Großes Lob ! Toller Blog…Werde mir die Seite am Wochenende mal genauer anschauen 🙂
    Bin nun auch ins ´´Nischenbusiness´´ eingestiegen, mal sehen 🙂

    Dir weiterhin alles alles Gute !

    Beste Grüße

    CHRIS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.